Was ist das?

Das Leben beschert uns Konflikte, Verletzungen und Schocks. Vor allem als Kind haben wir Situationen erlebt, denen wir nicht gewachsen waren. Vieles können wir nicht oder nicht vollständig verarbeiten und verdrängen es. Aber auch alles aus dem Wachbewusstsein Verdrängte ist im Gehirn gespeichert, hat in seinen neuronalen Netzen Spurrillen hinterlassen und ist so Teil unseres Lebensprogramms geworden.

Kloster Maulbronn, Foto: Diablaich

Und so erinnern uns die Probleme, die uns im Außen begegnen, permanent an unsere unerlösten Themen. Egal ob es sich um Existenzangst, Beziehungskonflikte in Familie, Partnerschaft oder Beruf, Trauer oder spirituelle Sinnkrisen handelt - alles spiegelt unsere inneren seelischen Knoten.

Mehr als uns lieb ist prägen sie unsere Gedanken-, Gefühls- und Lebensmuster. Sie wirken wie „Programmfehler“ in unserem Lebenssteuerungs-Computer mit Auswirkungen auf alle Ebenen unseres Seins. Sie hemmen den Energiedurchfluss und damit unsere Fähigkeit, uns des Lebens zu freuen und es gesund und souverän zu meistern. Unsere Seelen-Knoten fordern uns heraus zu Wachstum und Entwicklung: unsere Spannungen abzubauen, unsere Verletzungen zu heilen, immer mehr ganz zu werden, zu uns selbst zu finden.

Dazu eignet sich die synergetische Technik in hervorragender Weise. Sie stellt das Werkzeug zur Verfügung, damit Sie heute im Nachhinein alles Unverarbeitete selbst aktiv verändern und in Ordnung bringen können. Sie können Ihre Geschichte umschreiben und damit Ihr Leben neu bauen – mit Ihrem heutigen Bewusstsein – eigenverantwortlich und ohne autoritäre Beeinflussung. Denn Ihre Seele kennt die Dramen und Schmerzen Ihres Lebens und den Weg zu ihrer Er-Lösung.

Auf diesem Lösungs-Weg begleiten wir Sie.


Zurück zur Startseite